Fernabsatz-Gesetz.de
Widerrufsrecht.info
Aktuelle Regelungen v. 01.09.2002

STAND 06. April 2003   

Weitere Infodienste
 1


www.Urteilsticker.de
Werberechtliche Urteile mit Praxistipps in aller Kürze von Rechtsanwalt Rolf Becker Köln bearbeitet.

 2

www.Rechtsticker.de
Werberecht und Arztrecht in Praxisbeiträgen von Rechtsanwalt Rolf Becker und Rechtsanwalt Dr. Albrecht Wienke Köln

 3


www.Arztwerberecht.de
 
über 100 Urteile zum Werberecht der Heilberufe

Begriffserklärungen
im Werberechtslexikon unter
www.Werberecht.net 

 

  Impressum/Kontakt
 
 

Herzlich willkommen,


Anbieterkennung

Lieber Besucher,

www.Fernabsatz-Gesetz.de bzw. www.widerrufsrecht.info ist eine Info-Seite gedacht für Händler. Viele haben noch nicht verstanden, dass seit 01.01.2002 die AGBs und die Belehrungen geändert werden mussten und auch im Juli 2002 gab es schon wieder Änderungen.  Auch die Verbraucherschutzzentrale ist aktiv und hat zahlreiche Abmahnungen bei großen Webshops durchgeführt. Selbstverständlich können sich hier auch Verbraucher informieren. Schon länger  finden Sie hier die neuen Regelungen zum Fernabsatz, die seit  01.01.2002 gelten und auch die letzten Änderungen zum 01. August 2002.  

Ganz aktuelle und zusätzliche Inhalte finden Sie unter dem gerade neu gestalteten

  www.Versandhandelsrecht.de

und aktuelle Urteile zum Werberecht gibt es unter www.Urteilsticker.de . Wenn Ihnen ein Begriff unklar ist, dann nutzen Sie doch unser umfangreiches Werberechtslexikon unter www.werberecht.net

Haftungsausschluss für Inhalte, Tipps und Antworten Mehr

Ein Infoservice von
WIENKE & BECKER - KÖLN®                   H I L F E

Rechtsanwalt Rolf Becker Köln, Impressum

Anzeige
DAS BUCH ZUM GESETZ

Das Fernabsatzgesetz (Stand 2000)


Das  Buch zum  Gesetz mit zahlreichen Praxistipps zur Umsetzung für den Versandhandel. Auch nach der Überführung des Gesetzes in das BGB enthält das Buch noch wertvolle Tipps.  Mehr...


Hilfe zur Seite hier: Help!      

Hier auf www.Fernabsatz-Gesetz.de soll es um das Fernabsatzrecht gehen. Mit dem Schuldrechtsmodernisierungsgesetz wurden mit Wirkung zum 01.01.2002 alle Verbrauchergesetze in das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) überführt. Damit lebt das Fernabsatzgesetz im BGB weiter und gilt natürlich nach wie vor. Sie finden ab sofort auch die neuen Regelungen hier auf dieser Seite.

Wenn Sie mehr interessiert, als das reine Fernabsatzgesetz, dann besuchen Sie auch www.Versandhandelsrecht.de. Dort finden Sie die aktuelleren Inhalte. Ebenfalls komplett neu mit Urteilsdatenbank
www.Urteilsticker.de und wöchentlich neuen Urteilen und dem aktuellen Werberechtslexikon mit mehr als 180 Begriffen.

NEU FAQs "Fernabsatz und mehr..." aus der letzten Zeit!
Lesen Sie die Antworten auf Fragen zum Verhältnis des Widerrufsrechts zum Gewährleistungsrecht, Widerrufsrecht bei Versteigerungen (auch hier)

Achtung: Neue Musterwiderrufsbelehrung und Rückgaberechtsbelehrung in der InformationspflichtenVO!


Was finden Sie hier?

Die meisten Besucher von www.Fernabsatz-Gesetz.de wollen das Fernabsatzgesetz lesen. Das Gesetz selbst gilt ab dem 01.01.2002 nur noch für Verträge, die vorher geschlossen wurden. Den Text des Fernabsatzgesetzes finden Sie hier.  Ab dem 01.01.2002 gelten neue Regelungen zum Fernabsatz, die sich jetzt im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) finden. Unter den nachfolgenden Links finden Sie alle neuen Regelungen. Auch wenn es das Fernabsatzgesetz nicht mehr gibt: Natürlich haben die Verbraucher im Versandhandel nach wie vor ein Widerrufsrecht. Die Händler müssen nach wie vor den Verbraucher belehren und auch das neue Teledienstgesetz sieht neue Belehrungsverpflichtungen vor. Einen Vorgeschmack findet der Händler unten im Link zu Elektronischer Geschäftsverkehr. In den Texten sind die jüngsten Änderungen zum 01. August 2002 eingearbeitet worden.

Bald neues UWG. Mehr unter www.versandhandelsrecht.de

Urteil zum Widerrufsrecht bei Internet-Versteigerungen. Mehr unter www.versandhandelsrecht.de 

Fernabsatz

NEU  Stand September (!) BGB-Informationspflichten-Verordnung

Haustürwiderruf

AGBs

Widerrufsrecht

Rückgaberecht

Elektronischer Geschäftsverkehr

Verbraucherkredit - Darlehn - Zeitschriftenabos

Die neuen Regelungen finden Sie auch oben links. Lesen Sie hier Was ist das Fernabsatzgesetz?

Auf der linken Seite finden Sie außerdem das Widerrufsrecht (Text) neu, das Rückgaberecht (Text) neu  und Hinweise zum Verbraucher- und Unternehmerbegriff. Andere Verbrauchergesetze, wie das Verbraucherkreditgesetz neu, Haustürwiderrufsgesetz neu und die EU- Richtlinien sind dort ebenfalls aufgeführt.
Außerdem gibt es Grundlagenbeiträge zum Fernabsatzgesetz, die immer noch gültig sind:

Das Fernabsatzgesetz und seine Entwicklung im Gesetzgebungsverfahren
Wie setzt man das Fernabsatzrecht  im Versandhandel um? Mehr...
Gilt das Fernabsatzrecht auch bei Versteigerungen?
Beispielbelehrung mit 9 typischen Fehlern. Was ist falsch und was droht dem Händler?
Wie kommt der Verbraucher von der Bestellung wieder los?
Thomas Loos Fernabsatzregelungen in Österreich
Was ist mit unverlangten Zusendungen? Muss ich bezahlen?
Abschaffung Rabattgesetz und ZugabeVO bringt neue Möglichkeiten

Wie sehen die Rabatt- und Zugaberegelungen in der EU aus?

NEU FAQs "Fernabsatz und mehr..." aus der letzten Zeit!

 

Beachten Sie auch unten die aktuellen Urteile zum Fernabsatzgesetz. Ausführlich zu finden im www.Urteilsticker.de 

Datenschutzfragen, Kundenbindung, Cards & Clubs, Urteile, das neue Bundesdatenschutzgesetz, Europreisangaben usw. finden sie ab sofort im neuen www.Versandhandelsrecht.de

Anregungen, Fragen und Tipps bitte an mail@rolfbecker.de .

Werberechtslexikon (über 185 Begriffe)
Rechtsbegriffe einfach erklärt von Rechtsanwalt Rolf Becker Köln

 

AKTUELLES

AKTUELLE HINWEISE gibt es auf www.Versandhandelsrecht.de

   

 

Links:

Bundesdatenschutzgesetz Beitrag hierzu 

Gewinnspiele Text BGB